Antonia Dombrowsky

Druckgrafik, Fotografie


In Düsseldorf geboren 

1953-56 Pädagogikstudium in Köln, 1958-63 Reisen durch Canada/ USA, 1968 Montessori-Diplom in Düsseldorf, 1973-97 Schuldienst in Düsseldorf, 1976-1979 Gaststudium Freie Grafik Proffessor R. Sackenheim Kunstakademie Düsseldorf, 1976-97 Atelier/ Radierwerkstatt in Düsseldorf-Benrath ab, 1998 Atelier mit Radierwerkstatt für Freie Grafik in KaarstBlatt – Stein – Stern – Zeit –

 

Bin eine eigensinnige Radiererin – Druckerin und Papiermacherin

Mit Hang zur Präzision

Die Natur ist mein Maß

Meine Blätter wollen Spiegelungen sein

Tiefe Spuren in Kupfer und Zink

Durchscheinende Aquatinten – tiefdunkle Mezzotinten –

Klare Strichätzungen und weiches Vernis Mou



Einzelausstellungen: 1976 Orangerie Schloss Benrath Düsseldorf, 1977 und 1983 Galerie Stecher Angermund, 1981 Naturkundemuseum Schloss Benrath D‘dorf, 1983 Theater an der Luegallee D‘dorf. 

 

1999+2000 Zu Fuß vom linken Niederrhein nach Santiago de Compostela.

 

2001 EKO Haus der japanischen Kultur Düsseldorf, 2004 Sankt Martinus  Altes Rathaus Kaarst, Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen in NRW u. NL, 1981-91 Düsseldorfer Künstler i. Ehrenhof Düsseldorf, 1983 Berufsverband Bildender Künstler Düsseldorf, 1993 Intern. Grafikbienale Maastricht NL, ab 1997 jährlich Herbstausstellung Kaarster Künstler, ab 1998 Kunstpunkte Offenes Atelier Düsseldorf, 2001 Grafikmarkt Kulturbahnhof Düsseldorf-Eller, 2006 Galerie Splettstößer/Altes Rathaus Kaarst, ab 2007 Arbeitsplatz Kunst Kaarst, ab  2010  Schwerpunkt Fotografie. Ab 2012 Autorin 

 



Kontaktdaten